Wohnhaus BRÜNN Mistelbach

Wen sprechen wir an?

Volljährige Menschen mit einer psychischen Erkrankung, die weitgehend selbständig in der Lage sind sich zu versorgen, sich in betreuungsfreien Zeiten Hilfe organisieren können und die sich gut in eine Wohngruppe einfügen können.

Was bieten wir an?

Das Wohnhaus BRÜNN verfügt über Ein- und Zweibettzimmer und einen Garten. Es gibt 5 Langzeitwohnplätze und 3 befristete Wohnplätze (bis 3 Jahre).

Unser Angebot umfasst:

  • Strukturierte Beschäftigung
  • Unterstützung einer autonomen Lebensführung sowie sozialer Integration
  • Unterstützung bei der aktiven Gestaltung des Alltags
  • Auseinandersetzung im Umgang mit der psychischen Befindlichkeit und erarbeiten von krisenvorsorgenden Maßnahmen
  • Krisenintervention bei Bedarf
  • Vorbereitendes Erarbeiten von beruflichen Vorstellungen und Möglichkeiten
  • Beratende Unterstützung zur Beantragung von Ansprüchen

Abklärung von Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten nach dem Aufenthalt.

Wieviel Unterstützung bieten wir an?

Betreuungsangebot Wohnen:

  • Teilbetreute Wohngruppe für Männer & Frauen von Montag bis Samstag
  • Begleitende/r AnsprechpartnerIn für jede/n BewohnerIn

Es findet keine Betreuung an Sonn- und Feiertagen und in der Nacht statt.

Betreuungsangebot Tagesstruktur:

MO-DO:  10 -13:30 Uhr
FR: 10 – 12 Uhr

Was wird für eine Aufnahme benötigt?

  • Aufnahmegespräch
  • Bewilligung des Aufenthaltes durch den zuständigen Kostenträger (NÖ Landesregierung)
  • Psychiatrische Diagnose
  • Teilnahme an einem Prozess der Entscheidungsfindung (Kennenlernen, Schnuppertage)

Was ist ihr Beitrag?

  • Verpflichtung zum Kostenersatz
  • Bereitschaft an der Teilnahme von tagesstrukturierenden Maßnahmen (Tagesbetreuung, Club)
  • Einhaltung einer persönlichen Betreuungsvereinbarung
  • Einhaltung der Hausordnung

Fördergeber:

Leitung

Sonja Kattenberg