Aufgrund der aktuellen Maßnahmen zum Schutz vor dem Corona Virus haben wir die persönlichen Kontakte in unseren Angebote reduziert bzw. eingestellt. Gleichzeitig unterstützen wir, wo es notwendig ist. Detaillierte Infos erhalten Sie hier oder auf den jeweiligen Unterseiten der Angebote.

Psychosozialer Dienst (PSD)

Suchen Sie Beratung und Begleitung? Suchen Sie Behandlung? Haben Sie Fragen zur psychischen Erkrankung eines Angehörigen?


WEN unterstützen wir?

Unser Angebot kann Sie unterstützen, wenn Sie

  • mindestens 18 Jahre alt sind und
  • eine psychiatrische Erkrankung haben und 
  • Schwierigkeiten im selbständigen Leben haben
  • oder wenn Sie ein Angehöriger oder eine Angehörige eines davon betroffenen Menschen sind

WAS bieten wir an?

Wir bieten

  • psycho-soziale und psychiatrische Beratung, Begleitung und Behandlung
  • Hilfe bei Kontakten zu Behörden, bei der Klärung der Wohn-Situation und bei finanziellen Schwierigkeiten
  • Beratung für Angehörige
  • Tages-Struktur und intensives Case-Management, das bedeutet umfassende Begleitung auch zu Hause und in der Gestaltung des Alltags. Damit soll es Betroffenen ermöglicht werden, in ihrem gewohnten Lebens-Umfeld, also außerhalb einer Institution, zu bleiben.

WIE machen wir das?

Wir bieten Einzel-Gespräche, Gespräche mit Betroffenen und Angehörigen, Gruppen-Angebote, Hausbesuche. Außerdem vernetzen wir uns regelmäßig mit den psychiatrischen Abteilungen der regionalen Krankenhäuser. Auch mit anderen Einrichtungen im Sozial- Bereich und im Gesundheits-Bereich arbeiten wir zusammen.

WER sind wir?

An allen Standorten arbeiten Teams, die sich aus verschiedenen Fachleuten zusammensetzen, zum Beispiel aus den Bereichen  der  Sozial-Arbeit, der psychiatrischen Pflege, Ergo-Therapie, Psycho-Therapie und aus Fachärztinnen und Fachärzte für Psychiatrie.

Gesamtleitung

DSAin Michaela Jirgal
0699/166 185 15
m.jirgal@psz.co.at

Dr. Gerald Grundschober
Chefarzt
02266/661 85 42
g.grundschober@psz.co.at

Donaustraße 4
2000 Stockerau
 

Für Fragen zu den Angeboten bzw. Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Standorte.

Information Coronavirus!

In den Psychosozialen Diensten der PSZ  können ab sofort wieder persönliche Beratungen stattfinden – jedoch ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung! 
Zusätzlich sind die Mitarbeiter*innen weiterhin an allen Standorten telefonisch erreichbar. 

Wir ersuchen um Ihr Verständnis, dass wir zu Ihrem und zum Schutz unserer Mitarbeiter*innen die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen sehr ernst nehmen. Näheres erfahren Sie bei der telefonischen Terminvereinbarung.

Kostenträger: