Intensive Wohnbetreuung mit Tagesstruktur

An einzelnen Standorten bieten wir Wohnhäuser mit intensivem Betreuungsangebot. Wir möchten ein ausgewogenes Verhältnis von notwendiger Betreuung und Eigenverantwortung erreichen und die Entwicklung und Umsetzung individueller Lebensvorstellungen fördern.

Wen sprechen wir an?

Erwachsene Menschen mit psychischer Erkrankung, die zum aktuellen Zeitpunkt viel Unterstützung bei der Lebensführung und Tagesgestaltung benötigen.

Was bieten wir an?

Wohnformen, die bei Bedarf intensive Unterstützung ermöglichen, aber auch die Selbstständigkeit und Weiterentwicklung fördern. Eine festgelegte Tagesstruktur ist Teil des Angebots. Es ist eine kontinuierliche Anwesenheit in der Wohneinrichtung erforderlich. Es gibt definierte Urlaubstage.

Die Wohnplätze sind vom Land NÖ für 2-3 Jahre bewilligt und können bei Bedarf verlängert werden.  Oftmals ist später ein Übergang in eine weniger betreute Wohnform oder eine eigene Wohnung möglich, manchmal ist auch ein Übergang in eine intensiver betreute Wohneinrichtung sinnvoll.

Was ist ihr Beitrag?

  • Bereitschaft, Unterstützung und Betreuung anzunehmen
  • Teilnahme am Tagesprogramm
  • Bereitschaft, sich auf das Zusammenleben mit anderen einzulassen
  • Einhaltung der Hausordnung
  • Interesse, neue Perspektiven und Ziele zu entwickeln

Was wird für eine Aufnahme benötigt?

  • Antrag auf Kostenübernahme beim Land NÖ
  • Aufnahmegespräch
  • Teilnahme an einem Prozess der Entscheidungsfindung (Kennenlernen, Schnuppertage)

Genauere Informationen zu den einzelnen Häusern finden sie hier:

Fördergeber: