Ihr Bedarf, aber auch Ihr Schutz sind uns ein großes Anliegen! Unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen stehen Ihnen alle unsere Angebote - wenn auch in angepasster Form - zur Verfügung. Detaillierte Infos erhalten Sie hier oder auf den jeweiligen Unterseiten der Angebote

Mitarbeiter*in Finanzcontrolling & Buchhaltung (m/w/d)

Die Psychosoziale Zentren gGmbH (PSZ gGmbH) ist mit 32 Standorten und mehr als 400 Mitarbeiter*innen einer der größten Träger Niederösterreichs im psychosozialen Bereich. Unsere Aufgabe ist die extramurale Beratung, Betreuung und Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Für unsere Zentrale in Stockerau suchen wir zur Verstärkung des Bereichs Finanzen ab  sofort eine(n)

Mitarbeiter*in Finanzcontrolling & Buchhaltung (m/w/d)
(20-25 h/Woche, unbefristet)

Aufgabenbereiche

  • Erstellung monatlicher Analysen und Reports in BMD NTCS FIBU, KORE, CTR
  • Optimierung von Controlling und Kostenrechnung
  • Übernahme der Prozessverantwortung für einzelne Leistungsbereiche (Budgetierung, Förderanträge, Förderabrechnung in Fördergebersystemen)
  • Stammdatenpflege in BMD für die Kostenrechnung (Kostenstellen, Schlüssel, Gliederungen)
  • Mitarbeit am IKS (Internen Kontrollsystem) und der Bilanzierung
  • Stellvertretung bei diversen Buchhaltungstätigkeiten wie z.B.:
  • Kontenabstimmungen
  • Erstellung von Ausgangsrechnungen
  • Kassen- und Eingangsrechnungskontrolle und –verbuchung
  • Durchführung des Zahlungsverkehrs

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossenes BWL-Studium (Universität / FH) oder eine fundierte kaufmännische Ausbildung (HAK) mit Schwerpunkt Buchhaltung & Controlling
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Rechnungswesen & Controlling
  • Ausgezeichnete IT Kenntnisse, vor allem in Excel und idealerweise Erfahrung mit BMD NTCS (KORE und FIBU)
  • Strukturierte und selbständige Arbeitsweise, analytisches Denkvermögen, Zahlenaffinität, Genauigkeit und Zuverlässigkeit
  • Verantwortungsbewusste und vertrauenswürdige Persönlichkeit, teamfähig und belastbar
  • Sehr gute Deutschkenntnisse

Wir bieten

  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten
  • Ein engagiertes Team mit langjährigen und erfahrenen Mitarbeiterinnen
  • Eine auf langfristige Mitarbeit ausgerichtete spannende Tätigkeit in einem innovativen Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Professionelle Rahmenbedingungen, wie z.B. Betriebliche Gesundheitsförderung, Weiterbildungsmöglichkeiten und Sozialleistungen
  • Sehr gute Verkehrsanbindung mit Nähe zu Wien
  • Einstufung gemäß SWÖ-KV, VWG 8: ab EUR 2.661,20 auf Basis Vollzeit (37h), Vordienstzeiten können teilweise angerechnet werden
  • Mittelfristig Erhöhung der Wochenstunden möglich

Bewerbungsschluss

30.06.2022

Allgemeine Informationen

Für nähere Auskünfte zur ausgeschriebenen Position wenden Sie sich bitte an die Bereichsleitung Finanzen, Frau Mag.a Susan Heidrich (+43-2266-661 85-27), s.heidrich@psz.co.at.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht, gerne auch mit Feststellungsbescheid.

Voraussetzung für diese Position ist eine Covid-19 Vollimmunisierung bzw. die Bereitschaft diese innerhalb von 3 Monaten zu erlangen.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. 06. 2022, die jedenfalls den Lebenslauf, Ausbildungsnachweise, Dienstzeugnisse sowie ein Motivationsschreiben beinhalten.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen für Bewerber*innen auf unserer Website: https://www.psz.co.at/jobs/.

Bitte nutzen Sie hierfür unser Onlineformular (siehe Button "Bewerben" rechts).

Einrichtung
PSZ gGmbH Zentrale
Einsatzort
Austraße 9
2000 Stockerau
Ansprechpartner*in

Monika Hellmann

Jetzt bewerben

Zurück zur Liste