Ihr Bedarf, aber auch Ihr Schutz sind uns ein großes Anliegen! Unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen stehen Ihnen alle unsere Angebote - wenn auch in angepasster Form - zur Verfügung. Detaillierte Infos erhalten Sie hier oder auf den jeweiligen Unterseiten der Angebote

Werkstätten-Betreuer*in für werkRaum Mistelbach (und optional Fachbetreuung), (m/w/d)

Die Psychosoziale Zentren gGmbH (PSZ gGmbH) ist mit 32 Standorten und mehr als 400 Mitarbeiter*nnen einer der größten Träger Niederösterreichs im psychosozialen Bereich. Unsere Aufgabe ist die extramurale Beratung, Betreuung und Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Der werkRaum Mistelbach unterstützt Menschen mit psychischen Erkrankungen bei der sozialen und beruflichen Rehabilitation.

Wir suchen ab 3. Oktober 2022 für die Fertigungswerkstatt Holz eine/n

Werkstätten-Betreuer*in (m/w/d)
(20-30 Wochenstunden, Karenzvertretung, befristet bis 24. November 2023)

Optional kann sich der Aufgabenbereich in einer dualen Funktion (Werkstätten-Betreuung und Fachbetreuung) gestalten, sofern die benötigten Qualifizierungen vorhanden sind.

Aufgabenbereiche

Ihre Aufgabenbereiche als Werkstätten-Betreuer*in umfassen:

  • Anleitung und Unterstützung der Klient*innen in der Kreativ- und Fertigungswerkstatt im Einzel- und Gruppensetting
  • Kund*innen Kontaktpflege ergänzend im dazu gehörigen Verkaufsshop
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Betreuungsteam

Ihre Aufgabenbereiche als Fachbetreuer*in umfassen:

  • Gestaltung, Umsetzung und Begleitung von thematischen, zielorientierten Kleingruppenangeboten
  • Beratende Einzelbetreuung im Rahmen der Genesungsziele im Kontext des werkRaum-Angebotes
  • Fallweise Vertretungstätigkeit in den Werkstätten
  • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Betreuungsteam
  • Einzel- und Gruppengespräche und Psychosoziale Gruppenangebote

Anforderungsprofil

Sie bringen mit (als Werkstätten-Betreuer*in):

  • Psychosoziale/pädagogische Ausbildung und/oder Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Unternehmen
  • Freude am Gestalten eines Aufgabenbereiches
  • Selbständige Arbeitsweise, hohe Motivation, Belastbarkeit und Flexibilität

Sie bringen mit (als Fachbetreuer*in);

  • Psychosoziale/pädagogische Ausbildung
  • Bereitschaft zur engen Zusammenarbeit mit den Werkstättenbetreuer*innen
  • Selbständige Arbeitsweise, hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zur Selbstreflexion und zielorientiertem Arbeiten
  • Empowerment-Orientierung

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche Aufgabe in einem innovativen Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • Ein erfahrenes und engagiertes Team
  • Professionelle Rahmenbedingungen, wie z. B.: Betriebliche Gesundheitsförderung, Coaching und Sozialleistungen
  • Ein vereinbarungsfreundliches Arbeitsumfeld mit Lebensphasenorientierung und ein moderner Arbeitsplatz
  • Entlohnung nach SWÖ-Kollektivvertrag VWG 6. Abhängig von den Vordienstzeiten wird ein Bruttomonatsgehalt von mind. € 2.474,79 bei Vollzeitbeschäftigung bezahlt (37 Stunden/Woche, inkl. Zulagen).

Bewerbungsschluss

19.08.2022

Allgemeine Informationen

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht, gerne auch mit Feststellungsbescheid. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzinformationen für Bewerber*innen auf unserer Website: https://www.psz.co.at/jobs/
Wir wünschen uns eine Covid-Vollimmunisierung sowie die Aufrechterhaltung des Impfschutzes.

Haben Sie Interesse bekommen?
Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen mit Motivationsschreiben und Lebenslauf bis spätestens 19. August 2022 an uns (siehe Button "Bewerben" rechts).

Einrichtung
werkRaum Mistelbach
Einsatzort
Marienplatz 1
2130 Mistelbach
Ansprechpartner*in

Mag. Nicole Kissmann

Jetzt bewerben

Zurück zur Liste