Ihr Bedarf, aber auch Ihr Schutz sind uns ein großes Anliegen! Unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen stehen Ihnen alle unsere Angebote - wenn auch in angepasster Form - zur Verfügung. Detaillierte Infos erhalten Sie hier oder auf den jeweiligen Unterseiten der Angebote

Sozialarbeiter*in für Suchtberatungsstellen in Bruck /Leitha und Schwechat (m/w/d)

Die Psychosoziale Zentren gGmbH (PSZ gGmbH) ist mit 32 Standorten und mehr als 400 Mitarbeiter*innen einer der größten Träger Niederösterreichs im psychosozialen Bereich. Unsere Aufgabe ist die extramurale Beratung, Betreuung und Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Die Suchtberatung der PSZ gGmbH hat 8 Standorte in Niederösterreich. Zielgruppe sind Personen, die eine Abhängigkeit von Substanzen (legal oder illegal) bereits entwickelt haben oder abhängigkeitsgefährdet sind, sowie deren Angehörige.

Wir suchen ab Jänner 2023 für die Suchtberatungsstellen in Bruck / Leitha sowie Schwechat eine/n

Sozialarbeiter*in (m/w/d)
(18h / Woche; je 9h in den Einrichtungen Bruck und Schwechat)
 

Aufgabenbereiche

  • Ambulante psychosoziale und sozialarbeiterische Beratung und Betreuung von Menschen, die von einer psychoaktiven Substanz abhängig sind oder Sorge haben, eine Abhängigkeit zu entwickeln
  • Beratung und Betreuung von Menschen mit Verhaltenssüchten
  • Beratung und Betreuung von deren Angehörigen oder anderen Personen aus deren sozialem Umfeld
  • Dokumentation und Administration dieser Tätigkeiten
  • Zusammenarbeit und fachlicher Austausch mit Kolleg*innen aus Sozialarbeit, Medizin und Psychotherapie

Anforderungsprofil

  • Berufserfahrung in der Suchtarbeit
  • Freude an eigenständiger, verantwortungsvoller Tätigkeit
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Engagement und Flexibilität

Wir bieten

  • eine auf langfristige Mitarbeit ausgerichtete spannende Tätigkeit in einem innovativen Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • ein erfahrenes und engagiertes Team
  • attraktive Rahmenbedingungen, wie z.B.: Betriebliche Gesundheitsförderung, Supervision, Fortbildungen und Sozialleistungen
  • ein moderner Arbeitsplatz in einem vereinbarungsfreundlichen Arbeitsumfeld mit Lebensphasenorientierung
  • Bezahlung nach SWÖ-KV. Abhängig von den Vordienstzeiten wird ein Bruttomonatsgehalt von mind. € 3.086,31 bei Vollzeitbeschäftigung (37 h /Woche) inkl. Zulagen bezahlt. Die enthaltene SEG-Zulage beruht auf einer SWÖ-KV Regelung und begründet keinen einzelvertraglichen Rechtsanspruch.

Allgemeine Informationen

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht, gerne auch mit Feststellungsbescheid.

Bitte beachten Sie auch unsere Informationen zum Datenschutz für Bewerber*innen.

Wir wünschen uns eine Covid-Vollimmunisierung sowie die Aufrechterhaltung des Impfschutzes.

Für Ihre aussagekräftige Bewerbung (inkl. Motivationsschreiben und CV) nutzen Sie bitte unser Onlineformular (siehe Button "Bewerben" rechts).

Einrichtung
Suchtberatung Bruck
Einsatzort
Wiener Gasse 3 / Stiege B / 2. DG
2460 Bruck / Leitha
Ansprechpartner*in

Sabine Weinberger MSc.

Jetzt bewerben

Zurück zur Liste