Ihr Bedarf, aber auch Ihr Schutz sind uns ein großes Anliegen! Unter Einhaltung der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen stehen Ihnen alle unsere Angebote - wenn auch in angepasster Form - zur Verfügung. Detaillierte Infos erhalten Sie hier oder auf den jeweiligen Unterseiten der Angebote

Betreuer*in für werkRaum Tulln Schwerpunkt Jugend (m/w/d)

Die Psychosoziale Zentren gGmbH (PSZ gGmbH) ist mit 32 Standorten und mehr als 400 Mitarbeiter*innen einer der größten Träger Niederösterreichs im psychosozialen Bereich. Unsere Aufgabe ist die extramurale Beratung, Betreuung und Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Der werkRaum Tulln mit Schwerpunkt Jugend unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen bei der sozialen und beruflichen Rehabilitation.
 

Für den Aufbau, die Entwicklung des Angebotes in unserem Küchenbereich suchen wir ab sofort eine/n

Betreuer*in (m/w/d)
(32 Stunden / Woche - 24 Stunden Betreuer*in der Küchenwerkstatt, 8 Stunden Fachbetreuer*in)


Die inhaltlichen Schwerpunkte des Angebotes umfassen Tätigkeiten im Rahmen sozialer Landwirtschaft. Der Gedanke ist, den Mehrwert sozialer Landwirtschaft basierend auf den Faktoren der Interaktion mit der grünen Umwelt, der Interaktion mit Nutztieren sowie dem sinnvollen und strukturierten Charakter der landwirtschaftlichen Arbeit an sich zu nutzen.
 

Aufgabenbereiche

Betreuer*in

  • Anleitung und Unterstützung der Klient*innen in der Küchenwerkstatt im Einzel- und Gruppensetting
  • Planung von Einkauf, Küchenablauf, sowie Kochen des täglichen Mittagsmenüs (ca. 20 Personen) unter Umsetzung der Küchenleitlinien)
  • Mitarbeit auf den landwirtschaftlichen Flächen

Fachbetreuer*in

  • beratende Einzelbetreuung orientiert an individueller Zielplanung und Maßnahmenpläne im Kontext des geforderten Auftrages
  • Gestaltung, Umsetzung und Begleitung von thematischen, zielorientierten Kleingruppenangeboten
  • Dokumentation, Berichtlegung, Ansuchen, Kommunikation mit Ämtern und Behörden, Vernetzung
  • Projektarbeiten und fallweise Vertretung eines Arbeitsbereiches

Anforderungsprofil

  • abgeschlossene psychosoziale/pädagogische Ausbildung
  • fachspezifische Ausbildung im Arbeitsbereich Küche (Befugnis zur Lehrlingsausbildung) wünschenswert
  • Freude am Gestalten des Aufgabenbereiches
  • ein hohes Maß an Flexibilität
  • Sicherheit bei Beratungen in schwierigen Situation, mit unterschiedlichen Persönlichkeiten
  • selbständige Arbeitsweise, hohe soziale Kompetenz, Fähigkeit zur Selbstreflexion und zielorientiertem Arbeiten
  • Empowerment Orientierung, Inklusion als Grundhaltung
  • Bereitschaft zur Zusammenarbeit im multiprofessionellen Betreuungsteam
     

Wir bieten

  • eine auf langfristige Mitarbeit ausgerichtete spannende Tätigkeit in einem innovativen Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  • ein erfahrenes und engagiertes Team 
  • attraktive Rahmenbedingungen, wie z.B.: Betriebliche Gesundheitsförderung, Supervision, Fortbildungsmöglichkeiten sowie Vorteilsplattform für Mitarbeiter*innen
  • ein vereinbarungsfreundliches Arbeitsumfeld mit Lebensphasenorientierung
  • ein moderner Arbeitsplatz mit Nähe zu Wien
  • Entlohnung nach SWÖ-KV. Abhängig von den Vordienstzeiten wird ein Bruttomonatsgehalt von mind. € 2.613,32 bezahlt (32 h / Woche, inkl. Zulagen, mind. 3 Jahre Berufserfahrung).
     

Allgemeine Informationen

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht, gerne auch mit Feststellungsbescheid.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzinformationen für Bewerber*innen.

Für Ihre aussagekräftige Bewerbung nutzen Sie bitte unser Onlineformular (siehe Button "Bewerben" rechts).
 

Einrichtung
werkRaum Tulln Schwerpunkt Jugend
Einsatzort
3430 Tulln
Ansprechpartner*in

Mag.a Iris Marchart
werkraum Tulln Schwerpunkt Jugend

Jetzt bewerben

Zurück zur Liste