A A A  Schrift vergrößern | 

INDI - Individualisiertes Arbeitstraining

Ein Angebot, welches das Wort "individualisiert" nicht nur schreibt, sondern wirklich ernst meint!
INDI – Individualisiertes Arbeitstraining bietet den TeilnehmerInnen einen persönlich geeigneten  Freiraum, in welchem wichtige Kompetenzen trainiert werden können und die Idee einer beruflichen Identität entwickelt und stabilisiert wird. Wesentlich dabei ist es, sich schrittweise der „wirklichen“ Erwerbswelt anzunähern, ohne dadurch in eine Situation der Überforderung zu geraten.

Unsere Zielgruppe

  • Sie haben eine psychische Erkrankung?
  • Sie sind aktuell  beim AMS Wien gemeldet?
  • Sie fragen sich: „Was ist mein berufliches Ziel und wie komme ich dahin?“
  • Sie suchen einen Job und sind körperlich im Stande eine Tätigkeit auszuüben?
  • Sie wünschen sich regelmäßige fachliche Unterstützung, Begleitung und Training?
Dann ist INDI – Individualisiertes Arbeitstraining ein interessantes Angebot für Sie!
  • Sie entwickeln eine berufliche Perspektive und stabilisieren Ihre berufliche Identität
  • Sie entwickeln Strategien und persönliche Stärken, um sich längerfristig arbeitsfähig und in der Arbeitswelt wohl zu fühlen
  • Idealerweise finden Sie mit uns eine Arbeitsstelle, einen Platz in einem Beschäftigungsprojekt oder beginnen eine Ausbildung.

Unser Angebot

INDI – Individualisiertes Arbeitstraining ist ein Angebot für Frauen und Männer mit einer psychischen Erkrankung, die den Wunsch haben, (wieder) beruflich tätig zu sein. Das Mindestalter beträgt 21 Jahre. Eine gewisse Grundstabilität zum Zeitpunkt der Aufnahme ist wichtig.
Als Teilnehmerin / als Teilnehmer stehen Ihnen maximal 18 Monate zur Verfügung. In dieser Zeit nehmen Sie folgende Angebote bei uns in Anspruch:
  • Gruppentrainings
  • Einzelberatungsgespräche
  • Praktikumsstellen/Trainingsplätze in der „freien“ Wirtschaft
Ein Mix aus diesen drei Angeboten ermöglicht Ihnen eine individuelle und sehr flexible Vorbereitung auf und Begleitung in den Arbeitsmarkt.
Die Mindestanwesenheitszeit beträgt zu Beginn 10 Stunden pro Woche. Das zeitliche Ausmaß erhöht sich kontinuierlich auf maximal 38 Stunden pro Woche.
Wir haben Platz für insgesamt 25 TeilnehmerInnen.

Unser Team

Im Fachteam arbeiten ExpertInnen mit unterschiedlichen Grundausbildungen im psycho-sozialen Kontext. Die langjährige Erfahrung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Training und Coaching, ebenso wie Supervision und Fortbildung sichern die Qualität unserer Angebote für alle TeilnehmerInnen. Die Qualität des Gesamtprojekts INDI-Individualisiertes Arbeitstraining wird durch die Expertise der Leiterin im Management von Projekten im Arbeitsmarkt- und Sozialbereich gewährleist

Leitung

Andrea Stoick
T: 0699 16618598
E-Mail

Kontakt

INDI - Individualisiertes Arbeitstraining
Gudrunstraße 179a
1100 Wien
T: 01 6005029
E-Mail

Links und Downloads

FördergeberInnen

Psychosoziale Zentren GmbH - Austraße 9 - 2000 Stockerau - Tel: 02266/66185 - Fax: 02266/66185-15 - E-Mail: office@psz.co.at